Wielands Platz an der Ilm

Schloss Park Tiefurt
Schloss Tiefurt

Es ist zwar nicht exakt Wielands Lieblingsplatz im Schlosspark Tiefurt, hätte es aber durchaus sein können. Direkt hier am Fluss geht der Blick über die Pavillonbrücke hinüber zum Teesalon.

Hinter mir raschelt es. In der Zeitung habe ich gelesen, dass es dieses Jahr eine Mäuseplage gibt. Gerade huscht eines direkt über den Weg und ins Gebüsch. Ich folge ihm, aber es ist zu schnell. Dann entdecke ich das Mauseloch.

Seicht und ruhig plätschert die Ilm vor sich hin. Ab und zu aufgebrochen von kleinen Steinen. Dort verfängt sich das Wasser, beugt sich schaumig auf und plätschert dann sanft weiter. Ich schaue versonnen ins Wasser und lasse meine Gedanken mit dem gleichmäßigen Strom davon ziehen.

Um mich herum summt es und Insekten flirren um meinen Körper. Ab und zu lässt sich ein Käfer auf meinem Arm nieder, eine Spinne krabbelt das Bein hoch. Eine Fliege vollzieht tollkühne Manöver in der Luft und dreht kurz vor meinem Gesicht ab.

Ich lausche auf die unzähligen Vogelstimmen, die heute zurückhaltend und leise klingen, als hielten sie Ruhe. Ab und zu wird die Stille unterbrochen von den Schritten der Fußgänger und Stimmen.

Ich schließe die Augen und schrecke sogleich wieder auf. Eine Entengruppe beginnt, sich im flachen Flussbett zu zanken und das ruhige Wasser aufzupeitschen. Wild stürmen sie hin und her und kurz scheint alles innezuhalten und sie zu beobachten. Dann ist wieder Ruhe. Der Wind streicht mir das Haar über den Nacken und ich atme tief ein.

Das Glockenläuten reißt mich aus meinen Gedanken. Es ist 12 Uhr und ich gehe weiter.

Tiefurt, 31.07.2020

Teehaus Thüringen Tisch Bank
Ein Platz zum Verweilen

 

 


Lage

Tiefurt ist ein Ortsteil von Weimar in Thüringen und der Schlosspark ist der ehemalige Sommersitz und Ort der Muse von Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach.

Hier führt ein wunderbarer Radweg an der Ilm entlang.

Eintritt
kein Eintritt

Parken

Direkt am Eingang des Parkes ist ein kleiner kostenfreier Parkplatz, der auch Schattenparkplätze vorhält.

Was gibt es noch Sehenswertes?

So klein Tiefurt ist, so reich ist das Dorf an Kultur. Neben dem Park gibt es auch das Schloss zu sehen. Das Sommertheater bietet OpenAir-Aufführungen, auch die Musik spielt eine große Rolle. Jeden Montag um 18 Uhr findet im Kirchhof ein Konzert statt. Geschichtsträchtig ist dieser Ort nicht nur, weil schon Anna Amalia hier betete. In die St. Christopherus Kirche zog es bereits Franz Liszt wegen der Orgel. Nicht zuletzt kann man hier auf den Spuren eines der größten Maler des vergangenen Jahrhunderts, Lyonel Feininger, wandeln. Ihn zog es immer wieder nach Weimar und die umliegenden Ortschaften und die Kirche war eines seiner Bildmotive.

Im Schloss Tiefurt empfing Anna Amalia neben Goethe und Schiller, auch große Persönlichkeiten wie Herder und Wieland.

Das und noch so viel mehr gibt es in Tiefurt zu entdecken.

Schloss Park Aussicht
Aussicht Schlosspark Tiefurt

Essen

Direkt am Schloss befindet sich die Gaststätte „Alte Remise“. Wir haben im Café und Restaurant „Am Schlosspark“ gemütlich im Innenhof gegessen. Es gibt eine kleine aber feine Auswahl an deftigen Speisen und Eis und Kuchen. Die Bedienung war sehr freundlich und man sitzt sehr gemütlich in dem hübsch angelegten Hof.

Gleich neben dem Restaurant liegt auch ein Campingplatz mit einem einmaligen Standort direkt am Park.

Toilette

Neben dem Schloss befinden sich kostenfreie saubere Toiletten. Wer einen Throwback-Moment bzw. Ostalgie-Gefühle erleben möchte, schaut sich die Sanitäranlagen an. Hier erfährt man, warum man nach dem Toilettengang „zieht“.

Brücke Pavillon Frau
Pavillon Tiefurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s