Spätsommertag im Park

Es hört sich an, als würde die Biene direkt in mein Ohr fliegen. Das tiefe Summen ebbt auf, dann wieder ab. Ich bewege mich nicht. Der Wind streift durch die Blätter und das Summen ist weg.
Es scheint, als hielte der Sommer dieses Jahr ewig. Kalt war die Nacht und frisch der Morgen. Doch die Sonne scheint vom blauen Himmel, zaubert harmonische Herbstbilder in die Landschaft. Mit einem Brot und heißem Kaffee im Thermobecher, habe ich mich auf den Weg zum Residenzschloss Sondershausen gemacht. Nach dem Informations-Overkill im Schlossmuseum, schlendere ich nun durch den Park und lasse mir vom Herbstwind die Gedanken abjagen.

Sondershausen Schloss Museum

An einem Teich setze ich mich auf eine Bank. Die Sonne bricht sich durch das grüne Laub und der Wind fegt mir die Herbstblätter vor die Füße. Die Enten im Teich halten wohl Mittagsruhe. Träge treiben sie vor sich hin oder dösen am Ufer unter einem Baum. Das Wasser glitzert und ab und zu taucht eines der Tiere seinen Kopf ins Wasser, schlägt mit den Flügeln und schnattert, als wollte es die träge Masse mobilisieren.
Über die dichten Baumwipfel ragt nur die Turmspitze des Schlosses und schlägt einen einzelnen einsamen Ton.

Bleistiftzeichnung Schlosspark Sondershausen

Ab und zu radelt Jemand vorbei oder ein Hund wird spazieren geführt. Dann Stille. Nur das Rauschen der Blätter und der Flügelschlag einer Ente.
20.09.2020 Schlosspark Sondershausen

Orangerie Thüringen Schloss


Lage
Sondershausen liegt im Norden Thüringens im Kyffhäuserkreis im sogenannten Wippertal und ist über die B4 zu erreichen. Sondershausen ist eine Bergbaustadt mit dem ältesten und tiefsten noch befahrbaren Kalibergwerk der Welt.
Das Residenzschloss liegt sehr zentral und gut von der Innenstadt erreichbar mit einem großen Schlosspark dahinter.
Parken
Geparkt haben wir kostenfrei direkt am Schloss. In der Nähe befinden sich weitere zahlreiche Parkmöglichkeiten.
Was gibt es noch Sehenswertes?
Wenn man das Residenzschloss besichtigen möchte, kann man gut einen Tag dafür einplanen. Der weitläufige Schlosspark bietet bei gutem Wetter tolle Möglichkeiten für Spaziergänge. Das Schloss selbst bietet ein umfangreiches Museum mit Exponaten aus allen Epochen. Nicht nur Schlossgeschichte wird hier erzählt. Man bekommt einen umfassenden Einblick in Geschichte, Naturkunde und Zeitgeschehen.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 6 Jahre bezahlen keinen Eintritt.  

Sondershausen Schloss Museum

Essen
Dazu können wir leider nicht viel aussagen, da wir uns an dem Tag selbst versorgt haben.
Toilette
Sehr ordentliche Toiletten gibt es im Schlosshof.