Sommer im Herbst

Gera Park Küchengarten
Schlosspark Gera

Dieser Septembertag ist nochmal richtig heiß. Vom blauen Himmel gibt die Sonne ihre Wärme ab und taucht alles in die ersten goldenen Herbststrahlen.

Der Park vor der Orangerie bietet Spaziergängern Schatten. Fast schon zu kühl ist es morgens auf der Bank, wenn der Wind durch die Blätter rauscht. Noch ist alles grün. Die Vögel zwitschern leise vor sich hin, ab und zu unterbrochen von der Straßenbahn, die donnernd vorbeifährt. Die Glocken der Marienkirche läuten. Oder ist es die Johanniskirche hinter uns? Schwer auszumachen.

Vor der Orangerie leuchten Rosen, Dahlien, Fuchsschwanz in allen Farben. Bunt ist der Herbst.

Orangerie Gera Schloss
Orangerie Gera

Ein Mann liest seine Zeitung. Eine Großmutter schiebt stolz ihr Enkelkind vor sich her. Sie lächelt. Zwei alte Damen zeichnen Bilder der Vergangenheit. Stimmen und Sätze hängen in der Luft. Meine Gedanken verweilen kurz bei ihnen, dann lenkt ein Spaziergänger sie ab, nimmt sie kurz mit und lässt sie wieder los.

Hinter der Orangerie hat man einen wunderschönen Blick auf den Hainberg mit dem prägnanten Turm von Schloss Osterstein. Meine Blicke verlieren sich.

Da reißt mich der Springbrunnen mit seinem Rhythmus wieder aus meinen Überlegungen. Ich sehe dem Wasser zu. Dann gehe ich weiter, den Küchengarten erkunden.

Gera, 11.09.2020

Gera Garten Dahlien Thüringen
Dahlien Garten in Gera

Lage

Gera liegt im Osten Thüringens am Fluss Weiße Elster und ist die zweitgrößte Stadt im Bundesland. Sie liegt verkehrsgünstig an der A4.

Eintritt
Der Preis für die Einzelkarte beträgt 5 Euro, die Kombikarte mit dem Otto-Dix-Haus 7 Euro. Wir haben an dem Tag nur 3 Euro für die Einzelkarte gezahlt, da aufgrund von Bauarbeiten nicht alle Räume zugänglich waren.

Parken

Parken kann man sehr zentral auf dem Rummelplatz direkt neben der Orangerie. Das Tagesticket kostete hier 2,- Euro.

Was gibt es noch Sehenswertes?

Gera haben wir bisher unterschätzt. Die Stadt hat uns wirklich überrascht mit einem der schönsten Theaterhäuser in Deutschland, den zahlreichen Kirchen, von denen uns die Salvatorkirche in der goldenen Herbstsonne am meisten beeindruckt hat. Wir schlenderten durch den liebevoll gepflegten und kostenfreien Dahliengarten, der gegenüber des Tierparks liegt. Spenden kann man in eine der niedlichen grünen Gießkannen. In der Nähe des Dahliengartens steht auch das aufwendig restaurierte Haus Schulenburg. Folgend hat der Blog „Vogtland-Zauber“ sehr hübsch und ausführlich über das Museum geschrieben: https://vogtland-zauber.de/haus-schulenburg-ein-kleinod-in-gera/

Theater Kunst Gera
Theater in Gera

Ganz besonders gut gefallen hat es uns im Küchengarten, einem kleinen Park mit Orangerie. Die Anlage ist sehr gepflegt und die Orangerie bietet wechselnde Ausstellungen. Der sehr engagierte Mitarbeiter Christian beantwortete geduldig alle unsere Fragen und gab uns Tipps und Hinweise, was es noch in der Stadt zu sehen gibt. Wir besuchten die Otto-Dix-Ausstellung in der Orangerie und wem das nicht genügt, der besucht noch das Otto-Dix-Haus, welches man über eine Allee und eine Brücke in ein paar Minuten erläuft. Dort in der Nähe befindet sich auch die Marienkirche und Schloss Osterstein.

Der Hofwiesenpark lädt zum Spielen, Schlendern und Verweilen ein. Wir verbrachten nur einen Tag hier, werden aber definitiv nochmal wieder kommen.

Kirche Gera Thüringen
Kirche in Gera

Essen

Das haben wir an diesem Tag leider sträflich vernachlässigt, weil es so viel zu entdecken gab. Eine Rostbratwurst als Thüringer Spezialität auf die Hand war aber schon noch drin.

Toilette

Eine öffentliche Toilette ist uns bisher nicht bekannt. Sicher gibt es die ein oder andere Örtlichkeit in den Gera Arcaden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s